Coronavirus - Trainingsbetrieb bis auf Weiteres eingestellt

Liebe Turnerinnen und Turner, liebe Eltern,

 

Auf Grund des Coronavirus sind ab Montag 16.März 2020 alle Turnhallen vorerst bis am 04.April 2020 geschlossen.

 

Auch Wettkämpfe und Events müssen unter Umständen abgesagt werden, die Jahresplanung des STVL wird laufend aktualisiert.

Weitere Informationen zum Turnbetrieb werden durch die Riegen- und Abteilungsleiter an die Mitglieder weitergeleitet.


Generalversammlung 2020

 Unsere Generalversammlung wird wie geplant am 14. März ab 19:30 im Hotel Bären stattfinden.

 

Wir halten uns an die kantonalen Vorgaben und beachten die Hygienevorschriften.

 

So schützen wir uns:

Download
plakat_neues_coronavirus_so_schuetzen_wi
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB


Sportissimo 01/20

Lest im Sportissimo, was im Stadtturnverein in den letzten Wochen los war.

Download
Sportissimo 01_20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB


12. Riegenversammlung der Männerriege

Download
Bericht Riegenversammlung 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.8 KB


Männerriegejass 2019

Am 18. Dezember 2019 trafen sich 24 Jasser zur traditionellen Männerriege-Jassmeisterschaft im Restaurant Neuhüsli. Gejasst wurde nach den üblichen Regeln, Trumpf, Obeabe und Undeufe, ohne Wyss.

 

Jassmeister wurde Fredy Mathys vor Walter Herzig und Max Kunz. Alle Teilnehmer erhielten eine Flasche Wein und die 3 ersten einen Geschenkgutschein der Stadtvereinigung Langenthal.

 

Herzlichen Dank an die Organisatoren Koni Trachsel und Heinz Mori.

 

Fritz Zimmerli


Schweizermeisterschaft Geräteturnen

Sie & Er

Am Wochenende vom 23./24.11.2019 fanden in Appenzell die Schweizermeisterschaften im Sie & Er Geräteturnen statt. Vom STV  Langenthal nahmen Noemi Kunz und Raphael Oberli daran teil. Im Sie & Er wird eine gemeinsame Bodenvorführung mit Musik gezeigt, wo sowohl Partnerelemente als auch Einzelelemente synchron geturnt werden müssen.

An den Schaukelringen wird eine Übung aus mind. 6 Elementen synchron geturnt und zuletzt kann man noch eines der übrigen Geräte auswählen, um dort eine Einzelübung zu zeigen. Noemi und Raphi eröffneten den Wettkampf an den Schaukelringen mit der Note 8.50, am Boden begeisterten sie anschliessend das Publikum mit der «umgekehrten» Hebefigur (siehe Bild), was zur Note 9.05 beitrug.

Zum Schluss kam dann noch das Einzelgerät, Noemi und Raphi entschieden sich beide für Reck, wo sie die Noten 9.25 bzw. 9.35 erturnten. Am Ende des Tages reichte es dann für den guten 16. Rang von 36 Paaren.

 

Gleichzeitig mit dem Sie & Er Wettkampf wurde noch der Mannschaftswettkampf der Frauen ausgetragen. Das Berner-Team der Kategorie Damen erturnte sich dort den Schweizermeistertitel – Gratulation!