Sportissimo 01/24

Lest im Sportissimo, was im Stadtturnverein in den letzten Wochen los war.

Download
Sportissimo 01_24.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB


Wettkampfvorbereitungen im GETU und VGT

Im GETU

 

Nach den Winterferien gab es für unsere Turner*innen keine Verschnaufpause, schon ging es los mit den Wettkampfvorbereitungen für die kommende Saison. Für alle Turnenden gilt es eine Übung gemäss Wettkampfreglement an allen 4 bzw. 5 Geräten zusammenzustellen, auswendig zu lernen und anschliessend zu perfektionieren. Für all das haben wir zum Glück noch etwas Zeit, bis es Ernst gilt an den Wettkämpfen.

 

Als Hauptprobe veranstalten wir am 27.03.2024 wiederum unseren Internen Wettkampf während eines Mittwochtrainings. An dem präsentieren alle Turnenden ihre Übungen den Wertungsrichter*innen aus unserem Verein, so wissen wir dann, was es noch zu üben gilt, bevor es dann wirklich los geht! Zuschauer*innen sind herzlich willkommen!

 

Auch an allen anderen Wettkämpfen freuen wir uns auf eure Unterstützung, hier die Daten für die Frühlingswettkämpfe.

·         27.04.2024: Championnat Jura-Bernois in Corgémont

·         28.04.2024: Jugendmeisterschaften in Langenthal

·         04./05.05.2024: Mittellandmeisterschaften in Bern

·         25./26.05.2024: Kantonalmeisterschaften in Utzenstorf

 

 

Im VGT

 

Auch im Vereinsgeräteturnen haben wir schon mit der Vorbereitung für die kommende Wettkampfsaison begonnen. Trotzdem bleibt noch Zeit um neue Elemente, Formationen und Partnerelemente zu trainieren, bevor wir diese dann am Sichtungs-Day vom 20.04.2024 in Langenthal präsentieren werden.

 

 

Neu werden wir dieses Jahr nicht nur in der Disziplin Boden antreten, sondern zusätzlich noch an den Schaukelringen. So können wir am Verbandsturnfest in Madiswil am 29.06.2024 zusammen mit der Gymnastikriege einen Dreiteiligen Wettkampf bestreiten. Da nicht alle vom Boden-VGT bei den Schaukelringen mitmachen, haben wir uns Unterstützung von den K4 Turner*innen der Geräteriege geholt, so starten wir schon in unserem ersten Jahr mit 15 Turner*innen an fünf Schaukelringen. Unter der Leitung von Nina Oberli und mir (Raphael Oberli) studieren wir auch dort zu Musik ein Programm ein. Dabei gilt es möglichst synchron zu turnen, was nicht nur mit den Anstösser*innen zusammenhängt, sondern auch mit den Turnenden selbst und deren Technik, das braucht schon ziemlich Übung. An der Wintershow konnten wir schon eine erste Version unseres Programms präsentieren, welches schon ziemlich gut geklappt hat. Wir freuen uns nun dies noch etwas anzupassen und dann an den Wettkämpfen zu prämieren.

 


Geburtstagsparty und Jassmeisterschaft 2023

Auch Ende 2023 gab es wie üblich ein Zusammenkommen, an der Geburtstagsparty, um zu feiern.

 

An der Jassmeisterschaft fanden sich 20 Teilnehmer in weihnächtlicher Stimmung im Neuhüsli ein. Unter dem Motto "Mitmachen ist alles" wurde viel gelacht, geplaudert und gerechnet. 

Auch in diesem Jahr wurde das Siegertreppchen ganz neu besetzt und es siegte Roland Lüthi vor Walter Herzig, gefolgt von Hansruedi Bucher.

 

Ebenfalls herzlichen Dank an Koni Trachsel für die Durchführung vom 32. Männerriegejass.

 


Wintershow 2023

Am 3. Dezember 2023 fand die Wintershow des STV Langenthal mit dem Thema Hollywood statt, bei der die verschiedenen Riegen beeindruckende und spektakuläre Vorführungen präsentierten. Die Show bot dem Publikum eine Vielfalt an Darbietungen, vom passend zum Thema choreografierten Einmarsch über kreative Vorführungen bis hin zu beeindruckenden sportlichen Leistungen. Für feine Verpflegung war auch gesorgt, so konnte man Pommes, Glühwein und verschiedene Kuchen konsumieren und dazu gab es noch eine Tombola mit tollen Preisen. Die winterliche Atmosphäre und das grosse Engagement des OKs, der Leitenden und der Turnenden trugen dazu bei, dass die Show zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

 

Johanna Kulke

 

 

Und hier gibt es einen kleinen Einblick hinter die Kulissen. Euch nimmt wunder, wie ein Programm in der Wintershow entsteht, dann lest hier einen kurzen Beitrag zum Making of der Vorführung unserer Frauen- und Männerriege.

 

Download
MR_FR_The Making of.pdf
Adobe Acrobat Dokument 120.1 KB

Fotos von Markus A. Jegerlehner

Abzüge können auf der Webseite im online-bildarchiv bestellt werden.

Offizieller Fotograf der RG Langenthal
Offizieller Fotograf der RG Langenthal

Die Jugi am UBS Kids Cup

UBS Kids Cup Team 2023 in Herzogenbuchsee

 

„Gäub-blau mir si d’Jugi Langetau - Jugiiiiiiiiiiii Langetau“ ertönte es abermals am 18.11.2023, wo die STV Langenthal Jugendriege zu Gast beim TV Herzogenbuchsee bei der Regionalausscheidung des Kids Cup Team voll Enthusiasmus angetreten ist. Unser Schlachtruf ist mittlerweile fester Bestandteil der ohnehin schon ohrenbetäubenden Geräuschkulisse bei diesem hallenfüllenden Event. Wo sich die Kinder in hallentauglichen Leichtathletikdisziplinen miteinander sportlich messen und zum Ende hin bis zur Erschöpfung verausgaben beim Rennen und Mitfiebern. 

 

Dieses Jahr waren wir mit 28 Kinder von der Jugendriege in 5 Teams am Start. Vormittags durften die Älteren U14 in zwei gemischten 5er Teams ihr Können unter Beweis stellen. Bei den Jüngeren starteten am Nachmittag jeweils mit 6 Kindern ein U12 Girls und ein Mixed Team, sowie das U10 Boys Team.

 

Neben dem Sport werden Wartezeiten mit Geduld überbrückt durch Spielen mit den Gspänlis und obligatorischen Pausenpicknicks, als Vorbereitung auf das Finale. Am Ende sind sich alle einig: der „Team Cross“ Parcourslauf ist nicht nur dezibeltechnisch das Highlight des Kids Cups!

 

Leider hat es bei unseren gemischten und Girls Teams unter den zahlenmäßig stärksten Kategorien (bis zu 18 Teams U14 Mixed!) nicht für eine Platzierung auf einen Qualifikationsrang zum Regionalfinal gereicht. Als krönender Abschluss konnte sich aber unser U10 Boys Team mit Rang 3 zum Regionalfinal in Burgdorf qualifizieren! 

 

Wir freuen uns im Frühling in Burgdorf wieder dabei zu sein, wenn es wieder heißt „Jugiiiiiiiiiii Langetau“!

 

Elmar Strobach