Trainingsunterbruch für alle Riegen und Gruppen

Der Regierungsrat hat die Covid-19 Vorschriften bis 7. Dezember 2020 verlängert.

Die Hallen sind für max. 15 Personen und Abstandsregelung offen. Ab dem 12. Altersjahr muss beim Turnen eine Maske getragen werden.

Vor Beginn des Training muss der Hauswart orientiert und eine Mail an sportanlagen@langenthal.ch 

versandt werden. 

 

Der Turnverband TBOE rät weiterhin von einem Training bis 7. Dezember 2020 ab. 

 

Orientiert euch bei den entsprechenden Leiter/innen über die aktuelle Situation und ein allenfalls adaptiertes Training.


Sportissimo 05/20

Lest im Sportissimo, was im Stadtturnverein in den letzten Wochen los war.

Download
Sportissimo 05_20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB


Wintershow 2020 wird verschoben

Leider mussten wir schweren Herzens die diesjährige Show verschieben. Wir hoffen, dass wir so schnell wie möglich ein Ersatzdatum finden werden. Trotzdem werden wir die angefangenen Choreographien sicher weiterverfolgen und die zusätzliche Zeit nutzen, um sie zu perfektionieren.

 

 

Mila Jegerlehner & Noemi May


Die Männerriege macht mit im Winterfit

Der Schweizerische Turnverband bietet in Zusammenarbeit mit der SUVA während den Wintermonaten

das Trainingsprogramm Winterfit an.

 

 

Die Männerriege macht in der Sparte Vitality mit und bietet am Mittwoch von 20:00 - 21:30 Uhr die entsprechenden Lektionen an.

 

Mach auch Du mit!


Rhythmische Gymnastik Herbstlager

In der letzten Herbstferienwoche organisierten wir wie jedes Jahr das Herbstlager. Die Mädchen kamen mit grosser Freude ins Training und zeigten sportliche Höchstleistungen. Jeden Tag trainierten sie ihre neuen Choreographien für die nun hoffentlich stattfindenden Wettkämpfe. Auch Handgerätetechnik, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Ballett standen auf dem Programm. Auf diese Weise hatten die Mädchen ein sehr abwechslungsreiches Training. Am Freitag konnte jede Turnerin, im Wettkampfkleid und mit gemachter Frisur, ihre Übungen den anderen Turnerinnen präsentieren. 

 

Mila Jegerlehner & Noemi May

 


Helfereinsatz Goldlotto Bützberg

Am 2. und 3. Oktober durften wir dem Feuerwehrverein Bützberg bei der Durchführung des Goldlottos helfen. Wir servierten den Lottospielern eine kleine Verpflegung und lasen die Zahlen der Lottogewinner herunter. Am Schluss des Abends stellten wir noch die Tische und Stühle zusammen. Die Abende vergingen wie im Flug, da die Arbeit abwechslungsreich war und wir viel zu tun hatten. Die kleinen Zwischenpausen vertrieben wir uns mit UNO spielen.

 

Mila Jegerlehner & Noemi May